Korschenbroich: Drei gestoh­lene Betonmischer sicher­ge­stellt – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich, Siegburg, Bonn (ots) – Am Montagmorgen (11.09.), gegen 06:45 Uhr, erhielt die Polizei über einen Sicherheitsdienst Kenntnis von drei ver­däch­ti­gen Betonmischern des Herstellers Mercedes-​Benz an der Dieselstraße in Glehn.

Bei der Überprüfung stell­ten die Beamten fest, dass eins der Fahrzeuge in der Nacht von Donnerstag (07.09.) auf Freitag (08.09.) in Hennef (Rhein-​Sieg-​Kreis), die bei­den ande­ren LKW in der Nacht von Sonntag (10.09.) auf Montag (11.09.) in Bornheim (Rhein-​Sieg-​Kreis) gestoh­len wur­den. Nach den Taten hat­ten die Diebe die grau-​weißen LKW an der Dieselstraße abgestellt.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer hat auf­fäl­lige Beobachtungen im Bereich der Dieselstraße gemacht? Gibt es Hinweise zu Personen, die an den Betonmischern zugange waren?

Hinweise nimmt die Polizei im Rhein-​Kreis Neuss (Telefon 02131 300–0), die Polizei im Rhein-​Sieg-​Kreis (Telefon 02241 541–0) oder die Polizei in Bonn (Telefon 0228 15–0) entgegen.

(325 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)