Dormagen: Nachtrag – Wohnungseinbrecher unter­wegs

Dormagen-​Gohr (ots) – Inzwischen sind der Polizei wei­tere Wohnungseinbrüche gemel­det wor­den. In Gohr waren Einbrecher in der Nacht zum Freitag (08.09.), in der Zeit zwi­schen 23.00 Uhr und 06:45 Uhr, aktiv.

Während die Anwohner der betrof­fe­nen Einfamilienhäuser schlie­fen, dran­gen Einbrecher durch zuvor geknackte Fenster oder Türen in deren Häuser ein. Betroffen waren der Nelken- und der Veilchenweg, sowie die Bruch- und die Friedrich-​Hinsen-​Straße.

Bei ihrer Suche nach Wertsachen wur­den die Täter fün­dig und ent­ka­men unter ande­rem mit Bargeld und meh­re­ren Mobiltelefonen.

Die Polizei konnte an den Tatorten Spuren sichern, deren Auswertung noch andau­ert. Zeugen, die Hinweise auf mög­li­che Tatverdächtige geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131–3000 zu mel­den.

(40 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE