Korschenbroich: Spätsommerfest in Kleinenbroich – 10. September 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Der Gewerbekreis Kleinenbroich e. V. lädt am Sonntag, 10. September, zum Spätsommerfest ein. Von 11 bis 18 Uhr wird unter dem Motto „Kleinenbroich… ganz groß“ im Ortskern Auf den Kempen gefeiert. 

Ein Markt lockt mit ver­schie­de­nen Ständen und ein abwechs­lungs­rei­ches Bühnenprogramm unter­hält die Besucher. Zudem bie­ten die Einzelhändler ab 13 Uhr einen ver­kaufs­of­fe­nen Sonntag an. Das Programm auf der Bühne: Ab 12 Uhr führt DJ Captain Britz durch das Programm.

Nach Darbietungen der Gutenbergschule (12.15 Uhr) und der Maternusschule (12.30 Uhr) tritt um 13 Uhr die Rockband „SemBenDa“ der Musikschule des Rhein-​Kreises Neuss auf. Um 14 Uhr wer­den Vertreter der Stadt und aus der Politik erwar­tet. Nach einem Auftritt von Kindergärten (14.15 Uhr) belus­tigt Clown Pepe ab 14.30 Uhr die klei­nen und gro­ßen Besucher. Um 15 Uhr steht Rope Skipping auf dem Programm.

Für Partystimmung sorgt ab 15.30 Uhr Sänger Markus Luca. Um 16.30 Uhr tritt die Tanzgruppe Sintflut auf. Ab 17 Uhr wird dann zur „Tom Lind Schlagershow“ gefei­ert. Première fei­erte das „Spätsommerfest“ im ver­gan­ge­nen Jahr.

(166 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)