Grevenbroich: Kanalbauarbeiten auf der Königsstraße in Elsen beginnen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Elsen – Die städ­ti­sche Verkehrslenkung weist dar­auf hin, dass in weni­gen Tagen mit Kanalbauarbeiten auf der Königstraße in Elsen begon­nen wird. 

Die Anlieger/​Innen wur­den bereits vor eini­ger Zeit schrift­lich infor­miert. Ab Montag, 11. September 2017 muss die Königstraße zwi­schen den Einmündungen Rheydter Straße und Stephanstraße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden.

Je nach Baufortschritt kön­nen die Anlieger der Königstraße ihre Grundstücke errei­chen. Der gesperrte Bereich kann über das umlie­gende Straßennetz, Goethestraße oder Stephanstraße, Uhlandstraße, Arndtstraße, umfah­ren wer­den. Die gesamte Baumaßnahme soll noch vor dem Weihnachtsfest been­det sein.

Alle Verkehrsteilnehmer wer­den um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

(153 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)