Neuss: Internationale Tanzwochen 2017/​2018 – Kartenvorverkauf startet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der Kartenvorverkauf für die Internationalen Tanzwochen star­tet am Dienstag, 5. September 2017. In die­ser Saison gas­tie­ren sechs her­aus­ra­gende Compagnien aus Kuba, Frankreich, England, den USA und Hong Kong in Neuss. 

Zum Auftakt am Dienstag, 3. Oktober 2017, hat die Acosta Danza aus Kuba, gegrün­det vom inter­na­tio­na­len Startänzer Carlos Acosta im ver­gan­ge­nen Jahr, Deutschlandpremiere.

Die alge­ri­sche Compagnie Hervé Koubi ist erneut zu sehen, das National Dance Theatre of Wales und das New Yorker Ballet Hispanico geben ihre Premieren in Neuss, die Martha Graham Dance Company konnte ein wei­te­res Mal für die Tanzwochen gewon­nen wer­den und das berühmte Hong Kong Ballet zeigt zum Abschluss der Spielzeit 2017/​2018 ein breit gefä­cher­tes klassisch-​modernes Repertoire.

Tickets kön­nen bei den bekann­ten Vorverkaufsstellen, über die Karten Hotline unter 02131/​52699999 oder über das Internet unter www​.tanz​wo​chen​.de erwor­ben wer­den (zuzüg­lich Versandkosten und zwölf Prozent Vorverkaufsgebühr). Weitere Informationen gibt es unter www​.tanz​wo​chen​.de.

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)