Dr. Azubi infor­miert Berufsstarter im Rhein-​Kreis Neuss – Gewerkschaft NGG

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Von A wie Arbeitszeit bis Z wie Zeugnis: Unter www​.dr​-azubi​.de bekom­men Berufsanfänger aus dem Rhein-​Kreis Neuss wich­tige Infos rund um das Thema Ausbildung.

Das Portal bie­tet eine indi­vi­du­elle und kos­ten­lose Beratung. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-​Genuss-​Gaststätten (NGG) zum Start des neuen Ausbildungsjahres hingewiesen.

Am Anfang haben Azubis oft mehr Fragen als Antworten: Was bedeu­tet die Probezeit? Wie reagiere ich auf Mobbing? Wie sieht es mit Urlaub aus? Hierzu hat Dr. Azubi alle Antworten parat“, sagt Manja Wiesner.

Foto: NGG

Nach Einschätzung der Geschäftsführerin der NGG Krefeld-​Neuss haben viele Berufsstarter in der Region noch immer mit typi­schen „Azubi-​Problemen“ zu kämp­fen. So leis­ten laut aktu­el­lem DGB-​Ausbildungsreport 36 Prozent der Auszubildenden in NRW regel­mä­ßig Überstunden. Fast jeder Zehnte gab an, aus­bil­dungs­fremde Tätigkeiten zu machen.

Häufig trau­ten sich die Jugendlichen jedoch nicht, ihren Ausbilder auf kri­ti­sche Punkte anzu­spre­chen, berich­tet Wiesner. „Wer etwa in einem Restaurant lernt, sollte zwar wis­sen, dass unge­wöhn­li­che Arbeitszeiten abends oder am Wochenende dazu gehö­ren. Doch Überstunden müs­sen per Arbeitszeitkonto dann auch aus­ge­gli­chen wer­den. Darauf haben Auszubildende einen fes­ten Anspruch.“

Die Antworten bei „Dr. Azubi“ kom­men je nach Branche von Experten der zustän­di­gen Gewerkschaft, die jeden Fall genau prü­fen. Die Online-​Sprechstunde der DGB-​Jugend ist rund um die Uhr erreich­bar. Eine Antwort gibt es in der Regel schon am nächs­ten Tag.

(17 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)