Meerbusch: Fahrradfahrer stie­ßen zusam­men – Senior schwer verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Osterath (ots) – Am Montagnachmittag (21.08.) ereig­nete sich in Osterath ein Verkehrsunfall, an dem zwei Radfahrer betei­ligt waren. 

Gegen 13:50 Uhr befuhr ein 78-​jähriger Meerbuscher mit sei­nem Fahrrad den Meyersweg in Richtung Osterath. Vor ihm war ein 87 Jahre alter Mann auf sei­nem Rad in glei­cher Richtung unterwegs.

Unmittelbar vor der Kreuzung Grüner Weg über­holte der Meerbuscher den vor­aus­fah­ren­den Senior links­sei­tig. Plötzlich lenkte der 87-​Jährige nach links. Dabei kam es zur Kollision der bei­den Radler. Der 87-​Jährige stürzte auf die Fahrbahn und ver­letzte sich schwer.

Nach medi­zi­ni­scher Erstversorgung durch einen Notarzt trans­por­tierte ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus.

(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)