Dormagen: Verkehrsunfall am frü­hen Dienstagmorgen

Dormagen-Horrem (ots) - Ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Radfahrerin rief am Dienstagmorgen (22.8.), gegen 6 Uhr, die Polizei und Rettungskräfte auf den Plan.

An der Unfallörtlichkeit, der Kreuzung Landstraße (L) 280 / Heesenstraße / Lübecker Straße in Horrem trafen die Einsatzkräfte auf eine verletzte 53-jährige Radfahrerin aus Dormagen und einen 23-jährigen Pkw-Führer aus Grevenbroich.

Durch Befragung der Beteiligten und weiterer Zeugen wurde bekannt, dass es zum Unfall kam, als die Dormagenerin mit ihrem Rad die Heesenstraße, vom "Am Rath" kommend, in Richtung L 280 befuhr und an der Kreuzung beabsichtigte die Rechtsabbiegertangente zu überqueren.

Möglicherweise übersah sie hierbei den durch Verkehrszeichen bevorrechtigten Pkw, der im Begriff war nach rechts auf die L 280 abzubiegen. Beim Zusammenstoß zog sich die Dormagenerin Verletzungen am Bein zu. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

(76 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)