Neuss: Schützenfest 2017 – Verkehrsregelungen Innenstadt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Besonders Hamtorstraße und Michaelstraße sowie der Hamtorplatz wer­den an ver­schie­de­nen Tagen des Schützenfestes von Fußgängern sehr stark fre­quen­tiert. Durch Menschenansammlungen vor den Lokalen wird der flie­ßende Verkehr häu­fig blo­ckiert.

Je nach Besucherandrang wer­den die Bereiche von der Polizei gesperrt und der Verkehr umge­lei­tet. Autofahrer müs­sen damit rech­nen, dass die Polizei wäh­rend der Schützenfesttage lage­be­dingt ein­zelne Straßenzüge und Plätze in der Innenstadt sperrt.

Für diese Zeiten wird der Verkehr durch ent­spre­chende Hinweisschilder umge­lei­tet. Der Festumzug mit dem neuen Schützenkönig am Dienstag, 29. August 2017, 20.30 Uhr, hat wie im letz­ten Jahr einen ver­än­der­ten Zugweg.

Dieser führt über Markt, Büchel, Niederstraße, Erftstraße, Platz am Niedertor, Gartenstraße, Büttgerstraße, Benno-​Nußbaum-​Platz, Erftstraße, Kanalstraße, Breite Straße, Friedrichstraße, Zollstraße, Am Kehlturm und Hymgasse zum Markt zurück.

(51 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)