Kaarst: Audi brannte aus – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst (ots) - Am späten Mittwochabend (16.08.), gegen 23:50 Uhr, erhielt die Polizei über Anwohner der Kampwebersheide Kenntnis von einem brennenden Auto.

Bei Eintreffen der Beamten stand eine Audi-Geländelimousine in Flammen. Durch das Feuer wurde ein daneben geparkter Nissan in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Die Polizei stellte das Geländefahrzeug sicher. Beamte der Kripo haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(446 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.