Neuss: Nüsser Pänz zeich­nen Pierburg-​Azubis mit Förderpreis aus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der Förderverein Nüsser Pänz e.V. ver­lieh jetzt einen Förderpreis an die Auszubildenden der Firma Pierburg. Zehn Auszubildende und Werkstudenten hat­ten im ver­gan­ge­nen Jahr einen Spielplatz unweit des Firmengeländes an der Graf-​Landsberg-​Straße verschönert.

Damit set­zen die Azubis und Studenten sich weit über das nor­male Maß hin­aus für andere ein“, wür­digte der Vorsitzende des Vereins, Thomas Kaumanns, in sei­ner kur­zen Ansprache das Engagement.

Der Vorsitzende Thomas Kaumanns (links) und die stell­ver­tre­tende Vorsitzende Marie-​Florence Geerlings (rechts) neh­men die Ausgezeichneten in die Mitte. Foto: Pierburg

Sie über­neh­men Verantwortung für die Nachbarschaft im Stadtteil und ermög­li­chen den Kindern, wie­der an einem schö­nen und sau­be­ren Ort zu spie­len. Sie set­zen damit auch ein Zeichen gegen Gleichgültigkeit. Dieses Engagement ist vorbildlich.“

Kaumanns und die stell­ver­tre­tende Vereinsvorsitzende Marie-​Florence Geerlings über­reich­ten den Auszubildenden am ver­gan­ge­nen Freitag eine Urkunde, um deren Engagement zu würdigen.

Durch die Verleihung des Förderpreises sol­len auch wei­tere Gruppen zum Nachmachen moti­viert werden.

(83 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)