Korschenbroich: Fällung zweier Straßenbäume auf­grund von Pilzbefall

Korschenbroich – Es handelt sich um eine 18 m hohe Kastanie an der Werner-von-Siemens-Straße in Korschenbroich sowie um eine ebenso große Esche an der Bruchstraße in Neersbroich.

An beiden Bäumen wurden bei Baumkontrollen Fruchtkörper von Pilzen festgestellt, so dass eine eingehende Untersuchung der Bäume durch einen Sachverständigen veranlasst wurde. Diese ergab, dass auch innerhalb der Stämme beider Bäume die Fäulnis bereits stark fortgeschritten ist.

Leider ist unter diesen Voraussetzungen ein weiterer Erhalt der Bäume nicht möglich. Aus Sicherheitsgründen wird die Fällung der Bäume kurzfristig erfolgen, als Termine sind der 18.08. (Korschenbroich) und 24.08. (Neersbroich) angesetzt.

In Neersbroich werden die Arbeiten durch einen Autokran unterstützt, der in Höhe des Sportplatzes auf der Bruchstraße aufgestellt wird. Diese wird daher während der Arbeiten nicht durchgehend befahrbar sein, die Zufahrt von Norden bzw. Süden über die Rheydter Straße bzw. über Neustadt bis zur Baustelle ist jedoch gewährleistet. Besucher des Sportplatzes werden gebeten, die Anfahrt aus Süden zu wählen.

Eine Ersatzpflanzung für beide Bäume wird im Herbst erfolgen. Zurzeit wird noch geprüft, ob die neuen Bäume an gleicher oder an anderer Stelle im Stadtgebiet stehen werden.

(48 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)