Grevenbroich: Glasfaserausbau geht weiter

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Nun erfolgt (aus Richtung Rommerskirchen-​Oekoven kom­mend) die Fortführung des Breitbandausbaus der Deutschen Glasfaser in die Grevenbroicher Stadtteile Barrenstein und Allrath.

Damit der Stadtteil Allrath zügig an das Glasfasernetz ange­schlos­sen wer­den kann, wird mit der Verlegung der Hauptverbindungsleitung (Backbone-​Trasse) in die­sen Tagen in Barrenstein begonnen.

Die Tiefbauarbeiten inner­halb des Stadtteils Barrenstein wer­den so koor­di­niert, dass sie abge­schlos­sen sind, bevor einige Straßen der Ortschaft vom Umleitungsverkehr der Fahrbahnsanierung Langwaden in Anspruch genom­men werden.

(147 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)