Aktion „Heimat Shoppen“ sucht noch wei­tere Korschenbroicher Firmen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Die IHK Mittlerer Niederrhein hat mit der Aktion „Heimat Shoppen“ Aktionstage für den Einzelhandel ins Leben gerufen. 

Aufgrund der posi­ti­ven Resonanz ist der Aktionsradius auf wei­tere IHK Bezirke erwei­tert wor­den. Informationen zur Aktion „Heimat Shoppen“ gibt es von der IHK Mittlerer Niederrhein auch auf der Website www​.hei​mat​-shop​pen​.de.

Die Stadt Korschenbroich möchte in die­sem Jahr noch ein­mal an die sehr gut ange­nom­mene Aktion vom letz­ten Jahr anknüp­fen. Verschiedene Events zum Aktionstag wer­den von der IHK geplant, orga­ni­siert und finan­ziert. Die Unternehmen erhal­ten kos­ten­los Plakate, Flyer und Papiertüten. Eine Verteilung der Materialien erfolgt kurz vor dem Aktionstag über das Stadtmarketing der Stadt Korschenbroich und der jewei­li­gen Werbegemeinschaften.

Die nächs­ten Aktionstage fin­den am Freitag, den 8. September und Samstag, den 9. September 2017 statt. Sind Sie Einzelhändler, in der Gastronomie oder in ande­ren Bereichen tätig und haben im letz­ten Jahr noch nicht mit­ge­macht und möch­ten die­ses Jahr gerne bei der Aktion „Heimat Shoppen“ dabei sein oder noch mehr Informationen erhalten?

Dann mel­den Sie sich kurz­fris­tig bei Katrin Maaß Stadtmarketing Stadt Korschenbroich: katrin.maass@korschenbroich.de

Der Cityring Korschenbroich, der Gewerbekreis Kleinenbroich und der Werbekreis „Glehn Aktiv” unter­stüt­zen mit Ihren Mitgliedern die Aktion „Heimat Shoppen“. Auch (noch) nicht orga­ni­sierte Händler kön­nen an die­ser Aktion teilnehmen

(20 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)