Grevenbroich: Glasverbot zum Schützenfest in Wevelinghoven

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am kom­men­den Wochenende wird das Schützenfest in Wevelinghoven gefei­ert. Aus die­sem Grund möchte die Stadt Grevenbroich noch ein­mal daran erin­nern, dass für die Dauer des Schützenfestes ein soge­nann­tes „Glasverbot“ für den Bereich des Marktplatzes und angren­zende Teile der Post- und Oststraße aus­ge­spro­chen wurde.

Hinsichtlich der Begründung wird auf die hohe Verletzungsgefahr durch zer­schla­gene oder unab­sicht­lich zu Bruch gegan­gene Gläser und Glasflaschen ver­wie­sen. Die Allgemeinverfügung über das Verbot des Mitführens von Gläsern und Glasflaschen anläss­lich des Schützenfestes in Wevelinghoven ist auf der städt. Homepage (www​.gre​ven​broich​.de) hin­ter­legt.

Konkret bezieht sich das Glasverbot:

  • auf den Bereich des gesam­ten Marktplatzes,
  • die Straße „Marktplatz“ von der Einmündung in die Poststraße bis zu der Grundstücksgrenze, die zwi­schen den Häusern Markplatz Nr. 36 und 38 verläuft
  • auf der gesam­ten Breite der Poststraße in dem Abschnitt zwi­schen den Häusern Nr. 58 bis ein­schließ­lich Nr. 72
  • auf der Oststraße auf der gesam­ten Breite ein­schließ­lich der Grünflächen auf dem Abschnitt zwi­schen den Häusern Nr. 21 und ein­schließ­lich Nr. 39

Vom Glasverbot aus­ge­nom­men sind inner­halb die­ses Bereiches das Festzelt sowie der zum Festzelt gehö­rende, durch einen Zaun vom übri­gen Marktplatz abge­grenzte Außenbereich.

(72 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)