Grevenbroich: Talstraße wird an einem Tag zur Einbahnstraße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Kapellen – Im Bereich des im ver­gan­ge­nen Jahr erfolg­ten Glasfaser-​Breitbandausbaus müs­sen auf der Talstraße in Grevenbroich-​Kapellen am Mittwoch, 16. August 2017 abschlie­ßende Asphaltarbeiten durch­ge­führt werden.

Wegen der beeng­ten stra­ßen­räum­li­chen Verhältnisse und der Nähe des Bahnübergangs wird an die­sem Tag dort eine Einbahnstraßenregelung eingeführt.

Während der Verkehr aus Richtung der Straße „Auf den Hundert Morgen” unge­hin­dert und wie gewohnt in die Ortschaft ein­fah­ren kann, erfolgt für den Verkehr aus Richtung Wevelinghoven eine Umleitung über die Neusser Straße, Brandenburger Straße und Josef-Thienen-Straße.

Alle Verkehrsteilnehmer wer­den um Verständnis für diese Einschränkung der Verkehrsführung gebeten.

(83 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)