Rommerskirchen: Neueröffnung Drogeriemarkt

Rommerskirchen – Mit nahezu allem was der alltägliche Bedarf erfordert, können sich Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Rommerskirchen versorgen. Am Donnerstag, den 10. August kam mit dem neuen dm-Drogeriemarkt eine weitere Angebotsabrundung hinzu.

Gemeinsam mit Wirtschaftsförderin Bele Hoppe gratulierte Bürgermeister Dr. Martin Mertens dem neuen Filialleiter Florian Lubec zur gelungenen Eröffnung: „Wir freuen uns über diese neue Ansiedlung, die eine positive Abrundung des Einzelhandelsstandortes am Mariannenpark darstellt.

Wirtschaftsförderin Bele Hoppe und Bürgermeister Dr. Martin Mertens gratulierte dem neuen Filialleiter Florian Lubec (mittig). Foto: Gemeinde

Direkt am Eröffnungstag konnten wir uns von dem breiten Zuspruch aus der Bevölkerung überzeugen. Zugleich bietet der dm-Markt rund 15 Arbeitsplätze, die zum Teil auch durch Rommerskirchener Bürgerinnen und Bürger besetzt werden und sicher kommen noch einige dazu. Damit leistet der dm-Markt einen Beitrag zur positiven Entwicklung Rommerskirchens als Arbeits- und Wirtschaftsstandort“

Im Rahmen der Wirtschaftsförderung pflegt die Gemeindeverwaltung einen engen Draht nicht nur zu den neu angesiedelten Unternehmen, sondern ganz besonders auch zu den seit vielen Jahren in der Gemeinde ansässigen Händlern und Dienstleistern.

Gemeinsam mit der Unternehmerschaft gelingt es der Gemeinde dabei ein breites Angebot zu bieten und obendrein mit Events wie verkaufsoffenen Sonntagen oder den am 8. Und 9. September anstehenden Aktionstagen „Heimat Shoppen“ maßgeblich zur Lebensqualität in Rommerskirchen beizutragen.

(347 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)