Dormagen: Gestohlenes Fahrrad ist wie­der bei der Eigentümerin

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen/​Neuss (ots) – Bei einer Personenkontrolle am 28.07.2017 am S‑Bahnhof Neuss-​Norf stellte die Polizei bei einem Verdächtigen ein rotes Damenfahrrad sicher, das offen­sicht­lich gestoh­len war (wir berich­te­ten am 01.08.2017 darüber).

Aufgrund der Berichterstattung wurde das Fahrrad in den Medien von der recht­mä­ßi­gen Eigentümerin wie­der­erkannt. Die Frau aus Dormagen-​Delrath hat ihr Fahrrad inzwi­schen zurückbekommen.

Es war ihr in der Nacht vom 23.07. auf den 24.07.2017 aus einem Schuppen ent­wen­det wor­den. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dau­ern an.

(96 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)