Grevenbroich: Lebensmittelwarnungen auf Klartext​-NE​.de

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Die Bundesländer oder das Bundesamt für Verbraucherschutz (BVL) publi­zie­ren auf der Internetseite Lebensmittelwarnung​.de öffent­li­che Warnungen und Informationen im Sinne des § 40 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches.

In der Regel han­delt es sich um Hinweise der zustän­di­gen Behörden auf eine Information der Öffentlichkeit oder eine Rücknahme- oder Rückrufaktion durch den Lebensmittelunternehmer. Erfasst wer­den ein­schlä­gige Informationen über Lebensmittel und mit Lebensmitteln ver­wech­sel­bare Produkte, die in den ange­ge­be­nen Bundesländern auf dem Markt sind oder über das Internet ver­kauft wer­den und mög­li­cher­weise bereits an Endverbraucher abge­ge­ben wurden.

Geschuldet der immer häu­fi­ger auf­tre­ten­den Probleme mit verunreinigten/​belas­te­ten Lebensmittel wurde auf den Übersichtsseiten für die jewei­li­gen Städte und Gemeinden im Kreisgebiet eine neue Rubrik eingerichtet.

Unter „Lebensmittelwarnung​.de” erschei­nen die letz­ten vier ver­öf­fent­lich­ten Warnhinweise für NRW. Diese sind in der drit­ten Spalte zu finden.

(148 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)