Neuss: Endspurt – Abstimmung für den Spielplatz „Im Birkenbusch“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grefrath – Der Spielplatz „Im Birkenbusch“ in Grefrath soll ver­schö­nert wer­den. Dafür setzt sich der Förderverein Nüsser Pänz ein. 

Doch bevor es dazu kommt, muss der Spielplatz erst bei einer Online-​Abstimmung aus­ge­wählt wer­den. Noch bis zum 10. August kön­nen alle Neusser helfen.

Der Spielplatz in dem Wohngebiet im Süden Grefaths ist ein wenig in die Jahre gekom­men. „Nachdem wir aus der Nachbarschaft dar­auf ange­spro­chen wur­den, möch­ten wir gern ein neues Spielgerät anschaf­fen und den Spielplatz damit ergän­zen“, erklärt Thomas Kaumanns, Vorsitzender der Nüsser Pänz.

Zur Finanzierung des Vorhabens hat sich der Förderverein bei der „Fanta-​Spielplatzinitiative“ bewor­ben. Diese unter­stützt deutsch­land­weit 150 Projekte zur krea­ti­ven Gestaltung von Kinderspielplätzen. In den Genuss der Fördermittel kom­men die Vorhaben, die als Sieger aus einer Online-​Abstimmung her­vor­ge­hen. Jeder kann täg­lich ein­mal abstim­men. Dabei setzt der Förderverein Nüsser Pänz auf die Mithilfe der Neusser, vor allem der Grefrather.

Zur Abstimmung geht es über die Internetseite des Vereins: www​.nues​ser​-paenz​.de

(96 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)