Korschenbroich: Zehn Neuzugänge fei­ern bei gut besetz­tem hand.ball.herz.club-Turnier ihre Heimpremiere – 05. Ausgust 2017

Korschenbroich – Am Samstag, den 05.08.2017, steigt das 2. hand.ball.herz.club-Turnier in der Korschenbroicher Waldsporthalle. Die Vorfreude auf die­ses Vorbereitungsturnier ist sowohl bei den Spielern als auch den Verantwortlichen des TVK hoch.

Während die ins­ge­samt zehn Neuzugänge im Kader des Handball-​Drittligisten ihre Heimpremiere fei­ern, kann sich vor allem die Jugendabteilung des TVK über die gesam­ten Einnahmen aus Eintrittskarten und Catering freuen.

Ronny Rogawska arbei­tet in der Vorbereitung inten­siv mit sei­ner neu­for­mier­ten Mannschaft. So ste­hen Ausdauer und Kraft ebenso wie die rei­nen hand­ball­spe­zi­fi­schen Einheiten auf dem Trainingsplan des hand.ball.herz.-Teams. „Wir müs­sen sehen, dass wir alles unter einen Hut bekom­men“, sagt Rogawska.

So stand am Mittwoch mal wie­der eine Athletikeinheit unter Leitung von Mirko Luft in den Asia Thermen auf dem Programm. „Am Donnerstag und Freitag wer­den wir uns inten­siv mit dem Handball beschäf­ti­gen und uns auf unser eige­nes Vorbereitungsturnier vor­be­rei­ten“, sagt Ronny Rogawska. Und die Vorfreude auf das 2. hand.ball.herz.club-Turnier im Lager des TV Korschenbroich ist groß. „Wir freuen uns natür­lich sehr dar­auf, uns vor unse­rem Publikum in der Waldsporthalle prä­sen­tie­ren zu kön­nen“, berich­tet Ronny Rogawska. „Zumal es für unsere zehn Neuzugänge ihre Heimpremiere ist.

Die Fans freuen sich auf die neuen Spieler und die neuen Spieler freuen sich auf unsere tol­len Fans. Bei einem sol­chen Turnier haben die Zuschauer mehr denn je die Möglichkeit mit den Spielern auf Tuchfühlung zu kom­men.“ Sportlich gese­hen hat der TV Korschenbroich drei Hochkaräter in die Waldsporthalle ein­ge­la­den. Neben dem Gastgeber neh­men Zweitligist und Traditionsklub TuSEM Essen sowie die bei­den Drittligisten HSG Krefeld und Leichlinger TV an die­sem Vierer-​Turnier teil.

Um 13 Uhr trifft der TV Korschenbroich auf den Leichlinger TV. Um 14.45 Uhr kommt es zur Neuauflage des Endspiels des Vorjahres zwi­schen TuSEM Essen und der HSG Krefeld, die sich durch einen 32:30-Erfolg über den Zweitligisten den Turniersieg sicherte. Das Spiel um Platz 3 fin­det um 16.30 Uhr und das Endspiel um 18 Uhr statt.

Tickets zum Preis von 5,00 € und 10,00 € gibt es an der Abendkasse. Die gesam­ten Einnahmen des hand.ball.herz.club-Turniers – sowohl der aus den ver­kauf­ten Tickets und aus dem Catering – kom­men der Jugendabteilung des TV Korschenbroich e.V. zugute.

Die Idee hin­ter dem von Peter Irmen vor etli­chen Jahren ins Leben geru­fe­nem hand​.ball​.herz​.club war es, eine Möglichkeit für Jedermann zu schaf­fen, den TV Korschenbroich zu unter­stüt­zen. „Im Endeffekt kann uns durch eine Mitgliedschafft im hand​.ball​.herz​.club jeder unter­stüt­zen, der den Leistungshandball beim TVK för­dern möchte“, berich­tet Peter Irmen. „Wir brau­chen für unse­ren Nachwuchs natür­lich Vorbilder, an denen er sich ori­en­tie­ren kann. Deshalb ist es enorm wich­tig, dass wir in Korschenbroich den Handballsport in der 3. Liga West auf­recht hal­ten.“

(62 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)