Jüchen: Einbruch in Vereinsheim – Täter füh­ren sich wie Vandalen auf

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Hochneukirch (ots) – In der Zeit von Sonntagabend (30.07.), 22:00 Uhr, bis Montagmorgen (31.07.), 08:30 Uhr, bra­chen Unbekannte in das Vereinsheim eines Tennisclubs an der Peter-​Busch-​Straße in Hochneukirch ein. 

Die Täter stah­len diverse T‑Shirts und ein Notebook. Darüber hin­aus ver­wüs­te­ten sie den Thekenraum und den Küchenbereich. Sämtliche Kühlgeräte lie­ßen sie geöff­net zurück. Teile einer Musikanlage steck­ten sie in eine Gefriertruhe. Im Umkleidebereich ent­leer­ten sie die Abfallbehälter auf dem Fußboden.

Zeugen, die Hinweise auf die wüten­den Einbrecher geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 mit dem Kriminalkommissariat 24 in Grevenbroich in Verbindung zu setzen.

(249 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)