Korschenbroich: TVK freut sich auf 2. Auflage des hand.ball.herz.club-Turniers in der Waldsporthalle – 05. August 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Die Vorfreude auf das dies­jäh­rige hand.ball.herz.club-Turnier ist in den Reihen des TV Korschenbroich rie­sen­groß. Im ver­gan­ge­nen Jahr fand die Première statt. 

In die­sem Jahr tritt die HSG Krefeld nach dem 32:30-Erfolg aus dem Vorjahr über Zweitligist TuSEM Essen als Titelverteidiger an. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld vom Leichlinger TV, Zweitligist TuSEM Essen und natür­lich Gastgeber TV Korschenbroich.

Das hand.ball.herz.club-Turnier fin­det am 05. August 2017 ab 13 Uhr in der Waldsporthalle an. Eintrittskarten kos­ten 10 € (Vollzahler) bzw. 5 € (Ermäßigt).

Ich finde, dass wir mehr als zufrie­den mit dem Teilnehmerfeld sein kön­nen“, sagt Ronny Rogawska. „Mit der HSG Krefeld und dem Leichlinger TV neh­men zwei Teams aus der 3. Liga West an unse­rem Turnier teil, die in den letz­ten Jahren zu den bes­ten Mannschaften in unse­rer Staffel zähl­ten. Und auch in die­sem Jahr haben beide Klubs ambi­tio­nierte Ziele.“ Während Leichlingen einen Platz im obe­ren Drittel anpeilt, gilt die HSG Krefeld in die­ser Saison als Topfavorit auf den Aufstieg in die 2. Handball-​Bundesliga. Die Schwarz-​Gelben geben offi­zi­ell das Ziel Top 3 aus.

Vervollständigt wird das Teilnehmerfeld von Zweitligist TuSEM Essen. „Es ist natür­lich toll, dass wir einen Verein wie TuSEM Essen für unser hand.ball.herz.club-Turnier gewin­nen konn­ten“, sagt der däni­sche Coach des TV Korschenbroich. „TuSEM hat am letz­ten Spieltag den Klassenerhalt in der 2. Handball-​Bundesliga unter Dach und Fach brin­gen kön­nen. Wir freuen uns, dass ein sol­cher Traditionsverein am 05. August bei uns in derWaldsporthalle startet.“

Um 13 Uhr beginnt die 2. Auflage des hand.ball.herz.club-Turnieres mit der Partie zwi­schen dem TV Korschenbroich und dem Leichlinger TV. Um 14.45 Uhr steigt das Vorjahresfinale bereits im Halbfinale: Die HSG Krefeld trifft als Titelverteidiger auf TuSEM Essen. Spiel um Platz 3 und das Endspiel wer­den um 16.30 Uhr und 18 Uhr ange­pfif­fen. Alle vier Spiele fin­den über die Spielzeit von 2x 30 Minuten statt.

(45 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)