Kaarst: Feueralarm im Rathaus – Fehlalarm

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst (ots) – Die Feuerwehr wurde gegen 13:13 Uhr zu einem Brandmeldealarm in das Rathaus der Stadt Kaarst alar­miert.

Bei Eintreffen unse­rer Kräfte an der Einsatzstelle, war das Gebäude bereits geräumt. Die Brandmeldeanlage infor­mierte den Einsatzleiter über einen even­tu­el­len Schadensfall in der 4. Etage. Dieser Bereich wurde von einem Trupp unter Atemschutz kon­trol­liert.

Glücklicherweise konnte kein Feuer fest­ge­stellt wer­den. Lediglich ein Wassereintritt an einem Brandmelder, ver­ur­sacht durch den vor­an­ge­gan­ge­nen Starkregen an einer Fensteröffnung, sorgte für die Alarmauslösung. Neben den 18 Feuerwehrkräften waren der Rettungsdienst sowie die Polizei im Einsatz.

(49 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.