Neuss: Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Reuschenberg (ots) – Beim Zusammenstoß zwi­schen einem PKW VW und einem Roller der Marke Piaggio am Montagmorgen (24.07.) im Kreuzungsbereich Lupinenstraße /​Aurinstraße wurde der betei­ligte Zweiradfahrer leicht verletzt. 

Rettungskräfte brach­ten den 31-​Jährigen in ein Krankenhaus. Dort stell­ten Polizeibeamte fest, dass der Verletzte allem Anschein nach unter Drogeneinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe ent­nom­men. Einen Führerschein für sein Fahrzeug hatte er nicht. Nun erwar­tet ihn ein Strafverfahren.

(71 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)