Rommerskirchen: Öffnungszeiten des Rathauses

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Das Rommerskirchener Rathaus muss mit einer rela­tiv klei­nen Mannschaft eine Fülle von Aufgaben bewältigen.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Wir haben in den letz­ten Jahren viel geschafft. Rommerskirchen ent­wi­ckelt sich posi­tiv wei­ter. Eine sol­che Entwicklung fällt nicht vom Himmel, son­dern ist das Ergebnis har­ter Arbeit.”

Zugleich ist das Rathaus Anlaufstelle vie­ler Bürgerinnen und Bürger, die mit den ver­schie­dens­ten Anliegen kom­men. Hierfür ist das Rathaus mon­tags bis frei­tags von 08.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

Bereits seit Jahrzehnten wird don­ners­tags von 14.00 – 18.00 Uhr nach­mit­tags eine ver­län­gerte Öffnungszeit ange­bo­ten, um auch Berufstätigen die Möglichkeit zu bie­ten, Behördengänge zu erledigen.

Das Bürgerbüro ist zudem sams­tags von 10.00 – 12.00 Uhr geöff­net. Dieser Service wird rege in Anspruch genommen.

Selbstverständlich ste­hen auch außer­halb der fes­ten Öffnungszeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeit nach ter­min­li­cher Vereinbarung zu Verfügung.

Sollte jemand unver­hofft vor der ver­schlos­se­nen Rathaustür ste­hen, kann er eine „Bürgerklingel” betä­ti­gen. Ihm wird dann geholfen.

(22 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)