Neuss: Anmeldung ab sofort mög­lich – Schulung zum Freiwilligen Helfer für Menschen mit Demenz – ab 28. August 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Menschen mit Demenz brau­chen eine sen­si­ble Begleitung. Das St. Augustinus Memory-​Zentrum bie­tet eine aner­kannte Fortbildung für zukünf­tige ehren­amt­li­che Helfer und Interessierte an. 

Start der Ausbildung zum Demenzbegleiter ist der 28. August um 15:00 Uhr im St. Augustinus Memory-​Zentrum, Steinhausstraße 40. Das Programm umfasst eine theo­re­ti­sche Ausbildung und ein 30-​stündiges Praktikum. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die umfas­sende theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Schulung befä­higt die frei­wil­li­gen Helfer, Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu unter­stüt­zen sowie den Alltag zu gestal­ten. Auf Grundlage von wich­ti­gen Informationen zu Demenz, ihrer Diagnose und Behandlung, ler­nen die Teilnehmenden mehr über die kom­plexe, belas­tende fami­liäre Situation und über recht­li­che Grundlagen.

Nach der theo­re­ti­schen Schulung geht es für die Teilnehmenden unter fach­li­cher Leitung in die Praxis: Ein 30-​stündiges Praktikum in einer Einrichtung der St. Augustinus-​Kliniken schult für die Betreuung von Menschen mit Demenz. Interessierte soll­ten ein hohes Maß an Verständnis und Einfühlungsvermögen mitbringen.

Vorkenntnisse sind nicht nötig. Weitere Informationen sowie Anmeldungen bei Angela Spirres unter T (02131) 5296–5276 oder per Mail unter a.spirres@ak-neuss.de. 

(67 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)