Dormagen: Information über Nachtarbeit für die Anlieger der Industriebahn Zons – Nievenheim

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – In den Nächten vom 24. Juli 2017 bis zum 28. Juli 2017, in der Zeit zwi­schen 20:00 Uhr und 06:00 Uhr, wer­den auf der zuvor genann­ten Strecke, in den Bereichen zwi­schen Bahnübergang Kohnacker und Bahnübergang Stüttger Weg sowie Bahnübergang Postweg, im Stadtgebiet Dormagen,
Schweiß- und Neutralisierungsarbeiten durchgeführt.

Die erfor­der­li­che Ausnahmegenehmigung des Rhein-​Kreis Neuss, Amt für Umweltschutz, Untere
Immissionsschutzbehörde liegt vor.

Die Häfen und Güterverkehr Köln AG bit­tet um Verständnis für diese Maßnahme, da sie der Verkehrssicherheit auf der Strecke dient. „Wir sind bemüht die Einschränkungen die sich für Sie als Anwohner erge­ben so gering wie mög­lich zu hal­ten.” so die Aussage der Verantwortlichen. 
 

(128 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)