Neuss: Verkehrsregelungen zur Tour de Neuss 2017 – Sperrungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Am Mittwoch, 26. Juli 2017, findet in der Neusser Innenstadt das Radrennen „Tour de Neuss“ statt.

Wie in den Vorjahren führt die Rennstrecke vom Start auf der Kaiser-Friedrich-Straße (Höhe Haus-Nr. 80) über die Drususallee (Fahrstreifen stadteinwärts), Breite Straße, und Kanalstraße zurück zur Kaiser-Friedrich-Straße.

Für die umfangreichen Aufbauarbeiten muss die Rennstrecke an diesem Tag im gesamten Bereich ab etwa 15 Uhr gesperrt werden. Die Kaiser-Friedrich-Straße wird zwischen Kanalstraße und Deutsche Straße bereits um elf Uhr gesperrt.

Die Straßenbereiche außerhalb der Rennstrecke werden so beschildert, dass eine Zu- und Abfahrt grundsätzlich möglich ist. Dies gilt nicht für die Bereiche Kanalstraße, Breitgasse und Sternstraße zwischen Drususallee und Kanalstraße. Im Bereich der Rennstrecke sowie in Teilbereichen der Sternstraße und Kanalstraße werden für die Zeit von 11 bis 24 Uhr Haltverbote eingerichtet. Aus Sicherheitsgründen muss die Rennstrecke von Fahrzeugen freigehalten werden.

(226 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)