Dormagen: Flohmarkt in Stürzelberg – 17. September 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Der CDU-​Ortsverband Stürzelberg möchte das gesell­schaft­li­che Leben in Stürzelberg unter­stüt­zen und bie­tet wie­der einen Flohmarkt für jeder­mann im ursprüng­li­chen Sinne an. 

Also ein Markt, auf dem gebrauchte Gegenstände frei von Erwerbsdruck von Privatleuten ange­bo­ten wer­den. Wer die Stürzelberger kennt weiß, dass die Bewohner zu fei­ern ver­ste­hen. Und so wird am Sonntag, 17.09.2017 von 10 – 18 Uhr auf dem Dorfplatz in Stürzelberg nach so man­chem Schatz gegra­ben und gleich­zei­tig gefeiert.

Neben frisch gezapf­tem Bier, alko­hol­freien Getränken, und frisch gepress­ten Säften kann man sich in der Cafeteria und am Imbissstand stärken.

Ab 11 Uhr wer­den stünd­lich kleine Acts „auf der Bühne“ am Dorfplatz ein „Kunstprogramm“ bie­ten. Für 13 – 14 Uhr hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe sein Kommen zuge­sagt. Er steht in die­ser Stunde für jeder­manns Fragen zur Verfügung.

Interessierte Trödler wie Besucher sind herz­lich ein­ge­la­den. Anbieter kön­nen sich ab sofort und bis zum 15.09.17 bei der Vorsitzenden Agnes Meuther, Tel. 02133–70322 oder unter : agnes.meuther@ gmx​.de anmel­den. Die Standgebühren betra­gen 10,- € plus einen Kuchen für die Cafeteria. Der Erlös geht zuguns­ten des neuen Fußballplatzes der Rheinwacht Stürzelberg.

(198 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)