Bürgerstiftung Neuss – Bü.NE – Ausflug NE-​ssi-​Kindern und Paten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Ein Höhepunkt im NEssi-​Jahr ist der tra­di­tio­nelle Ausflug der durch die Förderinitiative unter­stütz­ten Kinder und ihrer Patinnen und Paten. 

Seit fast zehn Jahren bie­tet die Bürgerstiftung Neuss – Bü.NE, Kindern, die zur Bewältigung der Schule Hilfe benö­ti­gen, diese durch Patenschaften an. Im Laufe der Zeit wer­den dar­aus ver­läss­li­che Freundschaften, die weit über den Bereich von Lesen ler­nen und Rechnen üben hin­aus gehen.

Foto: BüNE

In die­sem Jahr stand ein Ausflug zum Heerdter Freizeitpark auf dem Programm. Toben, Schaukeln und gemein­sa­mes Spielen und natür­lich auch Kuchen und Grillwürstchen sorg­ten für genü­gend Abwechslung. Absolutes Highlight war dann aber der Auftritt einer ech­ten Zauberin, die die Kinder und auch die Paten mit ihren Kunststücken im wahrs­ten Sinne „ver­zau­berte“.

Durch eine groß­zü­gi­gen Spende der CDU-​Frauenunion war es mög­lich gewe­sen, die Künstlerin nach Heerdt zu holen. Mancher wird sich gewünscht haben, dass auch das nächste Diktat zur Zauberei erle­digt wer­den könnte. Aber jetzt sind erst ein­mal sechs Wochen Sommerferien.

(30 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)