Kaarst: Land bewil­ligt Förderantrag für Sanierung und Ausbau des Albert-​Einstein-​Forums

Kaarst – Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Der Förderantrag der Stadt Kaarst für die Sanierung und den Ausbau des Albert-​Einstein-​Forums wurde jetzt durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW bewil­ligt.

2,25 Millionen Euro aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2017“ flie­ßen nach Kaarst. Dies ent­spricht 90 Prozent der geplan­ten Investitionskosten, der städ­ti­sche Eigenanteil liegt somit bei rund 230.00 Euro. „Durch die Förderung kom­men wir unse­rem Ziel näher, in zen­tra­ler Lage ein Zentrum für alle Generationen zu schaf­fen – ein Ort der Begegnung, des Lernens und der Kommunikation“, sagt Dr. Ulrike Nienhaus, Bürgermeisterin der Stadt Kaarst.

Das Albert-​Einstein-​Forum soll auf Beschluss der städ­ti­schen Gremien als Quartiersstützpunkt aus­ge­baut wer­den, um sei­ner zen­tra­len Rolle bei der sozia­len Integration in der Kaarster Ortsmitte noch bes­ser gerecht wer­den zu kön­nen. Im Einzelnen sind fol­gende Maßnahmen geplant:

  1. Sanierung des Albert-​Einstein-​Forums: u.a. Barrierefreiheit im gesam­ten Gebäude.
  2. Bauliche Erweiterung des Albert-​Einstein-​Forums: Begegnungs-, Beratungs- und Kommunikationszentrum mit grö­ße­rem Veranstaltungsraum und 3 Beratungsräumen
    für klei­nere Personengruppen.
  3. Installation eines (zeit­lich auf 2 Jahre befris­te­ten) Integrationsmanagers zur Vernetzung der Akteure, Identifizierung neuer Nutzungen und Nutzergruppen sowie zur Förderung der sozia­len Integration im Quartier.

Sigrid Burkhart, Technische Beigeordnete der Stadt, erläu­tert das Vorhaben: „Das Albert-​Einstein-​Forum liegt in direk­ter Nähe zu ande­ren wich­ti­gen öffent­li­chen Einrichtungen der Stadt Kaarst. Mit den Maßnahmen sol­len die bestehen­den Kulturveranstaltungen im AEF sicher­ge­stellt und um wei­tere Angebote ergänzt wer­den.“

Die Baumaßnahmen begin­nen vor­aus­sicht­lich im Januar 2019 und wer­den im Herbst 2019 abge­schlos­sen sein.

(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)