Älter wer­den in Neuss – Wegweiser für das Leben im Alter vor­ge­stellt

Neuss – Auf Anregung von Karin Kilb, Seniorenbeauftragte des Rates der Stadt Neuss, ist jetzt eine Informationsbroschüre erschie­nen, die als Wegweiser bei Fragestellungen spe­zi­ell für älter wer­dende Menschen dient.

Bürgermeister Reiner Breuer stellte die Broschüre jetzt gemein­sam mit der Seniorenbeauftragten vor. Kompakt und über­sicht­lich sind die Angebote in Neuss auf­ge­führt – von Finanzen bis Vorsorgevollmacht, von Freizeitangeboten bis zu Wohngemeinschaft.

Foto: Stadt

Bei Erstellung der DIN A4 gro­ßen Broschüre ist auf gute Lesbarkeit und eine grif­fige Papierqualität geach­tet wor­den.

Die Broschüre ist an den Infotheken im Rathaus und im Rathaus Promenade sowie in zahl­rei­chen öffent­li­chen Einrichtungen, den Einrichtungen der Wohlfahrtsverbände und ver­schie­de­ner Beratungsstellen sowie im Internet auf www​.neuss​.de erhält­lich.

Weitere Informationen zur Broschüre gibt es tele­fo­nisch unter 02131/​905099 und 905059.

(54 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)