Neuss: Fahr­plan­wech­sel der Stadt­werke-Busse zum 17. Juli 2017


Neuss – Ab kom­men­den Mon­tag, 17. Juli, gel­ten auf den Linien der Stadt­werke-Busse im Rah­men des all­ge­mei­nen Fahr­plan­wech­sels fol­gende Ände­run­gen:

Linie 841, 850
Im Neus­ser Süden (Stadt­teile Uedes­heim, Rosel­ler­heide, Rosel­len, Aller­hei­li­gen) wer­den für die Linien 841 und 850 neue Lini­en­wege ein­ge­rich­tet. Die Linie 841 wird ab dem Fahr­plan­wech­sel ganz­tä­tig an allen Tagen mit Bus­sen neben dem S-Bahn­hof Norf auch den S-Bahn­hof Aller­hei­li­gen anfah­ren.

Die Linie 850 ver­kehrt zu den Haupt­ver­kehrs­zei­ten zwi­schen Uedes­heim, Deich­straße und dem S-Bahn­hof Aller­hei­li­gen mit Bus­sen und in den Neben­ver­kehrs­zei­ten mit Taxi Bus­sen.

Zu den Schul­zei­ten erfolgt eine Wei­ter­fahrt ein­zel­ner Fahr­ten über den S-Bahn­hof Aller­hei­li­gen bis Norf, Süd­straße. Eine Anschluss­op­ti­mie­rung zwi­schen den Linien 850 und 841 erfolgt am S-Bahn­hof Aller­hei­li­gen.

Linie 842
Auf­grund von umfang­rei­chen Kanal- und Stra­ßen­bau­ar­bei­ten im Bereich der Preu­ßen­straße fah­ren die Stadt­wer­ke­Busse der Linie 842 wei­ter­hin eine Umlei­tung. Diese führt ab der Hal­te­stelle Lukas­kran­ken­haus Bus­steig 1 über den Kon­rad-Ade­nauer-Ring, Rhe­ydter Straße und Her­manns­platz zum Rhein­park­cen­ter. Diese Rege­lung gilt vor­aus­sicht­lich noch bis zum Jah­res­ende 2017.

Linie 843, 844
Die Fahr­zei­ten ändern sich, um die Anbin­dung an den Bahn­hof in Holz­heim zu ver­bes­sern.

Linie 857 T
Von Mon­tag bis Frei­tag wer­den mor­gens zwei zusätz­li­che Fahr­ten ab Bau­er­bahn in Fahrt­rich­tung Neuss Haupt­bahn­hof ange­bo­ten.

Nacht­ex­press-Linien
Die Abfahrts­zei­ten wer­den gering­fü­gig ange­passt, um einen bes­se­ren Umstieg von ankom­men­den Zügen am Neus­ser Haupt­bahn­hof auf die Stadt­wer­ke­busse zu ermög­li­chen. Dar­über neh­men die Busse nicht nur Fahr­gäste bei ihren Fahr­ten aus der Innen­stadt her­aus mit, son­dern auch bei Fahr­ten von den Stadt­tei­len in die Innen­stadt hin­ein.

(708 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)