Das Kreis­tief­bau­amt infor­miert: Fahr­bahn­sa­nie­rung der Kreis­straße 24 in Rom­mers­kir­chen


Rhein-Kreis Neuss – Die Fahr­bahn­deck­schicht der Kreis­straße 24 in Rom­mers­kir­chen wird in den kom­men­den Wochen an zwei Stel­len saniert.

Vom 18. bis 21. Juli wird im Bereich des Kreis­ver­kehrs Ven­loer Straße/​Mariannenpark/​Cen­ter am Park die Fahr­bahn­deck­schicht erneu­ert. Hier­für wird der Kreis­ver­kehr am Diens­tag, 18. Juli, von zirka 5 bis 7 Uhr voll gesperrt. Ab dem 19. Juli erfolgt eine jeweils halb­sei­tige Sper­rung für den Ver­kehr. Umlei­tun­gen wer­den ein­ge­rich­tet.

Nach den Som­mer­fe­rien, vor­aus­sicht­lich in der 35. Kalen­der­wo­che, wird der Abschnitt der K24 im Orts­teil Vani­kum saniert. Die Sanie­rung beginnt hin­ter dem Kreis­ver­kehr Hauptstraße/​Am Stutz­kreuz und erfolgt auf einer Länge von etwa 150 Metern.

Die repa­ra­tur­be­dürf­ti­gen Flä­chen haben eine Größe von jeweils knapp 1 000 Qua­drat­me­tern. Die Kos­ten belau­fen sich am Kreis­ver­kehr Ven­loer Straße auf vor­aus­sicht­lich 40 000 Euro und in Vani­kum mit Neben­ar­bei­ten auf zirka 50 000 Euro.

(193 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)