Das Kreistiefbauamt infor­miert: Fahrbahnsanierung der Kreisstraße 24 in Rommerskirchen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Die Fahrbahndeckschicht der Kreisstraße 24 in Rommerskirchen wird in den kom­men­den Wochen an zwei Stellen saniert. 

Vom 18. bis 21. Juli wird im Bereich des Kreisverkehrs Venloer Straße/​Mariannenpark/​Center am Park die Fahrbahndeckschicht erneu­ert. Hierfür wird der Kreisverkehr am Dienstag, 18. Juli, von zirka 5 bis 7 Uhr voll gesperrt. Ab dem 19. Juli erfolgt eine jeweils halb­sei­tige Sperrung für den Verkehr. Umleitungen wer­den eingerichtet.

Nach den Sommerferien, vor­aus­sicht­lich in der 35. Kalenderwoche, wird der Abschnitt der K24 im Ortsteil Vanikum saniert. Die Sanierung beginnt hin­ter dem Kreisverkehr Hauptstraße/​Am Stutzkreuz und erfolgt auf einer Länge von etwa 150 Metern.

Die repa­ra­tur­be­dürf­ti­gen Flächen haben eine Größe von jeweils knapp 1 000 Quadratmetern. Die Kosten belau­fen sich am Kreisverkehr Venloer Straße auf vor­aus­sicht­lich 40 000 Euro und in Vanikum mit Nebenarbeiten auf zirka 50 000 Euro.

(203 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)