Neuss: Samstags im Park – Theater Töfte: „Froschkapelle in letz­ter Minute“ – 22. Juli 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Samstags im Park“ lädt das Jugendamt der Stadt Neuss Kinder ab vier Jahren und deren Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel in den Stadtgarten am alten Wasserturm. 

Am Samstag, 22. Juli 2017, 15 Uhr, führt das Theater Töfte das Theaterstück „Frosch-​kapelle in letz­ter Minute“ auf. Die klei­nen und gro­ßen Zuschauer erwar­tet ein magi­sches Abenteuer in den Bergen und Tälern Schottlands mit Figuren, Masken, Live-​Musik und vie­len Mitspielaktionen.

Foto: Theater Töfte

Die Froschkönigin von Schottland ist unglück­lich, denn das Ungeheuer von Loch Ness treibt noch immer seine Späße mit ihrem Volk. Doch der gut­mü­tige Poltergeist Puck kennt die Lösung: Mit magi­schem Zauber und Verwandlungen, mit geheim­nis­vol­len Kochkünsten und Dank des größ­ten Dudelsacks der Welt, den die muti­gen Kinder aus dem Publikum ertö­nen las­sen, gelingt es nach span­nen­der und tur­bu­len­ter Jagd, „Nessie“ zur Vernunft zu bringen.

Bei schlech­ter Witterung fin­det die Veranstaltung im Kulturkeller, Oberstraße 17, statt. Hier ist die Zuschauerzahl begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen sind im Neusser Jugendamt unter der Telefonnummer 02131/​905193 erhältlich.

(44 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)