Kor­schen­broich: Kana­ler­neue­run­gen im Bereich „Was­ser­weg 8–20 bzw. 17 bis zum Ein­mün­dungs­be­reich An der Hofes­feste“


Kor­schen­broich – Der Städ­ti­sche Abwas­ser­be­trieb infor­miert, dass ab dem 17.07.2017 mit der Kana­ler­neue­rung im Bereich Was­ser­weg durch die Bau­firma Fried­rich Was­ser­mann GmbH & Co. KG, Köln, begon­nen wird.

Die Fer­tig­stel­lung der Maß­nahme ist auf Ende August 2017 ter­mi­niert. Wäh­rend der Bau­ar­bei­ten muss der öffent­li­che Stra­ßen­raum halb­sei­tig gesperrt wer­den. Zur Rege­lung des Ver­kehrs kommt eine Ampel­an­lage zum Ein­satz. So bleibt der Ver­kehr, wenn auch ein­ge­schränkt, auf­recht erhal­ten.

Die Zufahr­ten zu den Lie­gen­schaf­ten im Bau­stel­len­be­reich blei­ben aber wäh­rend der gesam­ten Bau­zeit erschwert und sind zeit­weise nicht mög­lich. Der Abwas­ser­be­trieb wird die Arbei­ten mit der Bau­firma schnellst­mög­lich aus­füh­ren und die Lär­mund Staub­be­las­tun­gen auf ein Mini­mum redu­zie­ren.

Der Abwas­ser­be­trieb bedankt sich bereits jetzt bei allen betrof­fe­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern für Ihr Ver­ständ­nis.

(100 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)