Neuss: Bewohner über­rascht Einbrecher – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Stadionviertel (ots) – Zeugen sucht die Polizei für einen Einbruch im Bereich des Stadionviertels. Hier über­raschte der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Wallrafstraße unge­be­tene Gäste auf fri­scher Tat.

Durch ver­däch­tige Geräusche auf den Einbruch auf­merk­sam gewor­den, stand der Zeuge am frü­hen Montagmorgen (10.07.), gegen 04:50 Uhr, plötz­lich einem Mann in sei­nen Kellerräumen gegen­über. Der Verdächtige nahm dar­auf­hin „Reißaus” und flüch­tete uner­kannt aus dem Haus.

Der Einbrecher war dun­kel geklei­det und hatte eine Sturmhaube mit Sehschlitzen über­ge­zo­gen. Seine Beute bestand aus einem Apple iPhone und einem Autoschlüssel. Eine Fahndung durch die über Notruf 110 infor­mierte Polizei ver­lief bis­lang ohne Erfolg.

Die Kripo hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und bit­tet mög­li­che Zeugen, die wei­tere ver­däch­tige Beobachtungen im Umfeld des Tatortes gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131–3000 zu melden.

(100 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)