Rommerskirchen: Strohpresse geriet in Brand

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen (ots) – Am Samstag, den 08.07.2017, gegen 15.00 Uhr, kam es zu einem Brandgeschehen auf einem Feld an der Gartenstraße.

Ein 45-​jähriger Landwirt bemerkte wäh­rend der Feldarbeiten plötz­lich Rauch und Flammen an sei­ner Strohpresse. Die Feuerwehr Rommerskirchen konnte den Brand der Strohpresse sowie des Feldes unter Kontrolle brin­gen und löschen.

Es ent­stand erheb­li­cher Sachschaden.

(115 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)