Meerbusch: Wertstoffhof – Elektroschrott-​Annahme der­zeit eingeschränkt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Auf dem Wertstoffhof an der Berta-​Benz-​Straße in Strümp ist die Elektroschrott-​Annahme der­zeit eingeschränkt. 

Bis auf wei­te­res kön­nen die Mitarbeiter der Firma Schönmackers dort nur aus­ran­gierte Bildschirme und Fernsehgeräte anneh­men. Der Rund: Es gibt tech­ni­sche Probleme in der Sortierungsanlage der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein (EGN) in Neuss.

Für die Entsorgung aller ande­ren Teile – so die Empfehlung der Stadtverwaltung – soll­ten bei Schönmackers eigene Elektroschrott-​Abfuhrtermine ange­mel­det wer­den. Das übrige Entsorgungsangebot des Wertstoffhofs läuft wie gewohnt.

(585 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)