Grevenbroich : Jugendamt – Das neue Ferienheft

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Äußerst stolz prä­sen­tie­ren Christian Abels und Simone Meuser vom Jugendamt der Stadt Grevenbroich das neue Ferienheft. 

In Grevenbroich gibt es bereits gute und viel­schich­tige Ferienangebote für Kinder und Jugendliche. Diese im Stadtgebiet bekannt zu machen und Teilnehmer und Träger zusam­men zu brin­gen, ist Ziel unse­res neuen Ferienheftes“, so Abels.

v.l.n.r. Simone Meuser (Verwaltung Kinder- und Jugendförderung), Christian Abels (Fachdienstleiter Verwaltung Kinder- und Jugendförderung). Foto: Stadt

In Zusammenarbeit mit den orts­an­säs­si­gen Jugendhilfeträgern wurde die­ses Heft ent­wi­ckelt. Es stellt sowohl für die bevor­ste­hen­den Sommer- als auch die Herbstferien alle der Stadt gemel­de­ten offe­nen Ferien- und Freizeitmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vor. Aufgeführt sind die Aktionen, die zum Redaktionsschluss noch freie Plätze hat­ten. Die reich­lich bebil­der­ten Angebote umfas­sen alle Altersklassen zwi­schen 6 und 27 Jahren und beinhal­ten sowohl Angebote vor Ort als auch Fahrten ins Ausland.

Die Organisatoren stam­men sowohl aus Reihen der Kirchen, von Hilfsorganisationen sowie ander­wei­ti­gen gemein­nüt­zi­gen Jugendhilfeträgern.

Das Heft ist in die­sem Jahr erst eine Art Probelauf, aber die bis­he­rige Resonanz ist schon super und viele wei­tere Träger möch­ten im nächs­ten Jahr mit abge­druckt wer­den“, erklärt Simone Meuser. Redaktionsschluss für das Ferienheft 2018 ist der 31.12.2017

(108 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)