Korschenbroich: Soul, Jazz und kna­ckige Grooves – 7. Juli 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Der Gitarrist Jonas Windscheid und die Vokalistin Tsega Tebege sind musi­ka­lisch seit vie­len Jahren verbunden. 

Sie kom­men im Rahmen des „Jazzcafés“ am Freitag, 7. Juli, um 20 Uhr im Sandbauernhof Liedberg, Am Markt 10, zusam­men, um abseits von Klischees Elemente von Soul und Jazz zu kombinieren.

Auf dem „Menu“ ste­hen sowohl Kompositionen Windscheids als auch Standards und kna­ckige Grooves. Tebeges Stimme, ihre Liebe zu Soul und Pop sowie das Jonas Windscheid Trio mit Gitarre, Bass und Drums ver­spre­chen einen facet­ten­rei­chen Konzertabend.

Karten gibt es zum Preis von 20 Euro (ermä­ßigt 10 Euro) beim Kulturamt unter Telefon 02161/​613- 107 oder per Mail an kultur@korschenbroich.de. Es wird gebe­ten, die reser­vier­ten Karten bis 19.30 Uhr an der Abendkasse abzuholen.

(28 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)