Schachturnier der Rommerskirchener Grundschulen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Mit Feuereifer spie­len zahl­rei­che Kinder der Rommerskirchener Grundschulen Schach. Am 27.06.2017 wurde in der Aula der Grundschule Frixheim die dies­jäh­rige Meisterschaft der Rommerskirchener Grundschulen ausgespielt.

Organisiert wurde das Turnier von der OGS Frixheim und Michele Calandriello, der ehren­amt­lich die Schach-​AGs aller drei Schulen lei­tet. ‑Herbert Müller lei­tete das Turnier, so z.B. die Paarauslosungen über Computer und stellte die erfor­der­li­chen Materialien zur Verfügung.

Foto: Gemeinde

Alle Kinder spiel­ten 5 Runden, bevor die Sieger fest­stan­den. Bei glei­chem Punktstand hat­ten am Ende noch sechs Kinder die Chance auf den 1. Platz.

Schließlich setz­ten sich fol­gende Kinder durch: 1. wurde Kilian Mischtal von der GGS Frixheim, 2. Joscha Pietsch von der Gillbachschule und Dritter Dennis Schwarz von der GGS Frixheim.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Auch von mir den Siegern herz­li­chen Glückwunsch.” Alle Kinder waren mit Freude und Eifer bei der Sache und wur­den mit einer Teilnehmermedaille geehrt.-Herbert Müller lobte die guten Voraussetzungen an der GGs Frixheim für die Austragung des Tuniers und die gute Zusammenarbeit mit der OGS bei der Organisation.

Im nächs­ten Jahr sol­len die Meisterschaften erneut aus­ge­tra­gen werden.

(26 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)