Verkehrsministerium rich­tet Flugbeschränkungsgebiet ein – Flugdrohnen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Am 01. Juli und 02. Juli 2017 star­tet der Auftakt zur Tour de France in Düsseldorf. Das Bundesministerium für Verkehr und digi­tale Infrastruktur (BMVI) hat um den Veranstaltungsort ein Flugbeschränkungsgebiet eingerichtet. 

Der Betrieb von Flugmodellen und unbe­mann­ten Luftfahrtsystemen sowie Flüge nach Sichtflugregeln sind in die­sem Gebiet unter­sagt. Ausgenommen hier­von sind Flüge der Polizei, Rettungseinsatzflüge und Flüge des Ausrichters im Zuge der Fernsehaufnahmen.

Die zeit­li­che Aktivierung ist von Samstag 01. Juli 2017, 13:00 – 20:00 Uhr, sowie Sonntag 02. Juli 2017, 10:00 – 14:30 Uhr, vor­ge­se­hen. Der regu­läre Flugbetrieb am Düsseldorfer Flughafen ist von die­sen Maßnahmen nicht betroffen.

Das Beschränkungsgebiet hat die Form eines Kreises mit einer Ausdehnung von zwei nau­ti­schen Meilen (ca. 3700 Meter) rund um die Tonhalle in Düsseldorf und reicht vom Boden bis zu einer Höhe von 2500 Fuß – umge­rech­net ca. 800 Meter. 

Wir wei­sen ins­be­son­dere auch für den zwei­ten Veranstaltungstag (Strecke Düsseldorf ‑Lüttich) aus­drück­lich auf wei­tere Inhalte der neuen Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbe­mann­ten Fluggeräten hin. Auch außer­halb des Flugbeschränkungsgebietes ist grund­sätz­lich beim Betrieb von Drohnen ein Mindestabstand von 100 Metern zu Bundesstraßen ein­zu­hal­ten, das Überfliegen von Menschenansammlungen ist gene­rell nicht gestattet.

Alle detail­lier­ten Regelungen der Verordnung kön­nen unter fol­gen­dem Link abge­ru­fen wer­den: http://​www​.bmvi​.de/ Suchbegriff: Drohnen

(335 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)