Rhein-​Kreis Neuss: Weihbischof Schwaderlapp zu Gast bei Landrat Petrauschke im Kreishaus Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Die katho­li­sche Kirche ist eine unver­zicht­bare soziale und gesell­schaft­li­che Stütze im Rhein-​Kreis Neuss. 

In die­ser Auffassung war sich Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke mit Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp einig, der im Rahmen sei­ner Visitation das Kreishaus Neuss besuchte.

Petrauschke dankte dem Würdenträger des Erzbistums Köln für die gute Zusammenarbeit und hob beson­ders die Unterstützung für die Schule Marienberg in Neuss und das Norbert-​Gymnasium in Knechtsteden her­vor, die er als „Leuchttürme in unse­rer Bildungslandschaft“ bezeichnete.

Besuch im Kreishaus Neuss (von links): Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp, Kreisdechant Guido Assmann und Kreisdirektor Dirk Brügge. Foto: Rhein-​Kreis Neuss

An dem Gespräch nah­men Domkapitular Guido Assmann, der Kreisdechant, und Kreisdirektor Dirk Brügge teil.

Weihbischof Schwaderlapp befin­det sich zur­zeit auf Visitation im Kreisdekanat Neuss, zu dem neben den Städten Neuss, Grevenbroich, Kaarst und Dormagen die Gemeinde Rommerskirchen sowie Glehn und Büderich gehören.

Dabei geht es darum, das kirch­li­che Leben in den Pfarreien wahr­zu­neh­men, Freude und Sorgen der Menschen zu hören, aber auch Gespräche mit den Seelsorgern und ehren­amt­li­chen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu füh­ren. Zum Programm gehö­ren auch Begegnungen mit Vertretern aus Politik und Verwaltung.

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)