Korschenbroich: Ausschuss für Bau und Verkehr tagt am 4. Juli 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Um den behin­der­ten­ge­rech­ten Umbau der Fußgängerbrücke über die L31n zwi­schen der Straße Gilleshütte und dem Baugebiet Korschenbroich-​West geht es in der nächs­ten öffent­li­chen Sitzung des Ausschusses für Bau und Verkehr.

Die Mitglieder kom­men am Dienstag, 4. Juli, um 18 Uhr im Ratssaal, Don-​Bosco-​Straße 6 in Korschenbroich, zusam­men. Darüber hin­aus befas­sen sich die Ausschussmitglieder mit der Verbesserung der Verkehrssituation im Bereich „An der Sandkuhle/​Am Kuhlenhof“ und mit dem Endausbau der Straße „Am Sportplatz“.

Tagesordnungspunkte und Beratungsvorlagen des öffent­li­chen Teils gibt es im Ratsinformationssystem unter http://​pvr​.itk​-rhein​land​.de/​r​a​t​s​i​n​f​o​/​k​o​r​s​c​h​e​n​b​r​o​i​c​h​.​h​tml.

(57 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)