Korschenbroich: Ehemaliger FSJler Fabio Fusaro – „Fabio on Tour”

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Der ehemalige FSJler Fabio Fusaro, der dem SV Glehn und dessen Schulpartner GGS Glehn nach wie vor sehr nahe steht, ist in den vergangenen 6 Monaten durch die USA und Neuseeland gereist.

Dort wurden verschiedene Tiere, andere Kulturen und Naturphänomene gefilmt. Unterstützung erhielt Fabio dabei durch die Sparkasse Neuss, mit deren Zuschuss in Höhe von 1.200 Euro Teile der Reisen und Kameraausrüstung finanziert werden konnten.

Zum Abschluss des Projektes haben sich die Schüler, das Kollegium und Fabio in der Schule getroffen, konnten ein Abschlussvideo bestaunt und durften Fragen stellen. Diese waren sehr unterschiedlich wie: "Wie oft musstest Du fliegen?" Antwort: "12-15 Flüge.","Wer kümmerte sich um deine Katze?"Antwort: "Da war meine Mutter so freundlich." und "Wie hast Du denn den Alligator gefilmt?" Antwort: "Sehr vorsichtig und von hinten".

Einige Videos, wie zum Beispiel Ebbe und Flut, Nasa oder Alligatoren, hat Fusaro bereits auf seinem You Tube-Kanal (insgesamt 15 für den Unterricht in der Schule) veröffentlicht.

 

(161 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)