Korschenbroich: Ehemaliger FSJler Fabio Fusaro – „Fabio on Tour”

Korschenbroich – Der ehe­ma­lige FSJler Fabio Fusaro, der dem SV Glehn und des­sen Schulpartner GGS Glehn nach wie vor sehr nahe steht, ist in den ver­gan­ge­nen 6 Monaten durch die USA und Neuseeland gereist.

Dort wur­den ver­schie­dene Tiere, andere Kulturen und Naturphänomene gefilmt. Unterstützung erhielt Fabio dabei durch die Sparkasse Neuss, mit deren Zuschuss in Höhe von 1.200 Euro Teile der Reisen und Kameraausrüstung finan­ziert wer­den konn­ten.

Zum Abschluss des Projektes haben sich die Schüler, das Kollegium und Fabio in der Schule getrof­fen, konn­ten ein Abschlussvideo bestaunt und durf­ten Fragen stel­len. Diese waren sehr unter­schied­lich wie: „Wie oft muss­test Du flie­gen?” Antwort: „12–15 Flüge.”,„Wer küm­merte sich um deine Katze?„Antwort: „Da war meine Mutter so freund­lich.” und „Wie hast Du denn den Alligator gefilmt?” Antwort: „Sehr vor­sich­tig und von hin­ten”.

Einige Videos, wie zum Beispiel Ebbe und Flut, Nasa oder Alligatoren, hat Fusaro bereits auf sei­nem You Tube-​Kanal (ins­ge­samt 15 für den Unterricht in der Schule) ver­öf­fent­licht.

(137 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)