Neuss: Polizeieinsatz in der Innenstadt – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Innenstadt (ots) – Am spä­ten Donnerstagabend (22.06.), gegen 21:00 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer Auseinandersetzung in der Neusser Innenstadt. An der Krefelder Straße habe sich nach einem Streit zwi­schen meh­re­ren jun­gen Männern eine Schlägerei entwickelt. 

Aufgrund der unter­schied­li­chen Angaben über die Anzahl der Personen, wur­den meh­rere Streifenwagen zum Einsatzort ent­sandt. Vor Ort schil­der­ten Zeugen, dass es zwi­schen ins­be­son­dere zwei Personen zu einem Streit gekom­men sei. In des­sen Verlauf soll einer der Beteiligten Pfefferspray gegen sei­nen Gegner ein­ge­setzt haben, wor­auf­hin die­ser mit einem Messer drohte.

Beide Kontrahenten flüch­te­ten, bevor die Polizei ein­traf. Die Personalien und Angaben der Zeugen wur­den auf­ge­nom­men. Eine Fahndung nach dem in Streit gera­te­nen Duo ver­lief ohne Erfolg. Zu der Beschreibung der betei­lig­ten Personen lie­gen der Polizei wider­sprüch­li­che Angaben vor.

Die Ermittlungen dau­ern an. Hinweise auf die Identität der bei­den Beteiligten wer­den unter der Telefonnummer 02131–3000 entgegengenommen.

(443 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)