Feuerwehr Meerbusch – Löschzug Büderich besucht Flughafenfeuerwehr Düsseldorf

Meerbusch – Feuerwehr Meerbusch – Im Rahmen sei­ner dies­jäh­ri­gen Sonderübung besuchte der Löschzug Büderich am ver­gan­ge­nen Wochenende die Feuerwehr des Flughafens Düsseldorf.

Aufgrund der direk­ten Lage des Stadtteiles Büderich inner­halb der Einflugschneise lie­ßen sich die Kameradinnen und Kameraden zunächst in einem umfang­rei­chen Vortrag über aktu­elle Flugzeugtypen und deren Besonderheiten, die Arbeits- und Organisationsabläufe der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf, sowie die Brandbekämpfung an Luftfahrzeugen schu­len.

Foto: Feuerwehr

Insbesondere die in der Erstphase eines Flugunfalles auf­tre­ten­den Gefahren und mög­li­chen Gegenmaßnahmen wur­den hier­bei erläu­tert und anhand zahl­rei­cher Beispiele beleuch­tet.

Im Anschluss an den theo­re­ti­schen Unterricht erhiel­ten die Mitglieder des Löschzuges eine Führung durch die Feuerwache, sowie einen Einblick in die vor­han­dene Technik der Flughafenfeuerwehr, inklu­sive der Vorführung eines Löschangriffes durch ein Flugfeldlöschfahrzeug.

Durch die Übung konn­ten zahl­rei­che Erkenntnisse im Umgang mit Flugunfällen erwor­ben wer­den, die künf­tig im Zuge ver­schie­de­ner Übungsszenarien, auch in wei­te­rer Zusammenarbeit mit der Flughafenfeuerwehr, ver­tieft wer­den sol­len.

(68 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)