Rhein-​Kreis Neuss: Fortbildung zum Buchhaltungsspezialisten im Technologiezentrum Glehn – 3. Juli 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Am Montag, 3. Juli 2017 bie­tet das Technologiezentrum des Rhein-​Kreises Neuss in Glehn eine Fortbildung zum Buchhaltungsspezialisten.

Die Unterrichtszeiten sind Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16.15 Uhr und Freitag von 8.30 bis 13 Uhr. Ein lau­fen­der Einstieg in diese Fortbildung ist alle sechs Wochen möglich.

Das Angebot rich­tet sich an Arbeitssuchende mit kauf­män­ni­scher Ausbildung oder mehr­jäh­ri­ger beruf­li­cher Erfahrung, die ihre Kenntnisse erwei­tern oder auf den neu­es­ten Stand brin­gen möchten.

Die Teilnehmer erler­nen die theo­re­ti­sche Basis der Buchführung, von der lau­fen­den Geschäftsbuchhaltung bis zum Jahresabschluss, die Grundlagen der Lohn- u. Gehaltsabrechnung mit allen sozialversicherungs- und steu­er­recht­li­chen Bestimmungen sowie die sichere Bearbeitung der Finanzbuchhaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV Rechnungswesen 
Pro und DATEV Lohn und Gehalt com­fort. Zum Seminarende wird ihnen ein Original DATEV Zertifikat ausgestellt. 

Die Bundesagentur für Arbeit und das Jobcenter kön­nen die Teilnahme an der Fortbildung durch einen Gutschein för­dern. Weitere Informationen sind erhält­lich unter der Rufnummer 02182/​85070

(31 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)